Category Archives: Allgemein

Museumsfestival BRAZZELTAG geht am 11. und 12. Mai 2019 in die nächste Runde

Museumsfestival BRAZZELTAG geht am 11. und 12. Mai 2019 in die nächste Runde

Vorverkauf für Tagespässe und 2-Tages-Armbändchen ab sofort möglich

 

Speyer. Benzinköpfe aus ganz Deutschland fiebern schon jetzt auf ein ganz bestimmtes Wochenende im nächsten Jahr hin. Am 11. und 12. Mai 2019 heißt es wieder „Das Museum bebt!“. Der BRAZZELTAG im Technik Museum Speyer geht in die nächste Runde und lässt die Herzen von großen und kleinen Fans der motorisierten Technik höher schlagen.

Der BRAZZELTAG zählt mittlerweile zum größten Event des Speyerer Museums und lockt jährlich tausende Technikbegeisterte in die Domstadt. In diesem Jahr waren rund 15.000 Brazzelfans mit dabei. Neben Oldtimern, Sportwagen, Sonderumbauten und US Cars begeistern auch Motorräder und historische Fluggeräte die Besucher und sorgen für die beliebte Brazzelatmosphäre. Das Programm auf dem Brazzelparcours, der Brazzelarena und auf dem Museumsgelände wird wieder außergewöhnlich. Mit dabei sind Vorführungen des Publikumsliebling BRUTUS, Rundfahren mit LANZ Bulldogs, Mitfahrgelegenheiten mit Offroad-Jeeps, Showfahrten von PS Giganten und Classic Cars sowie der Start eines Dragster Schulbus. Ob auf 2 oder 4 Rädern – eins ist sicher, das Museum bebt! Eine Händlermeile, verschiedene Bands und zahlreiche Imbisse / Restaurants runden das vielseitige Programm der Veranstaltung ab. Aktuelle Informationen zum BRAZZELTAG gibt es unter www.brazzeltag.de.

Der Vorverkauf für Tagespässe und 2-Tages-Armbändchen ist ab sofort unter www.brazzeltag.de oder direkt in den Technik Museen Sinsheim und Speyer möglich. Im Onlineshop (www.brazzeltag.de) gibt es auch verschiedene Merchandise Artikel, die sich wunderbar zu Weihnachten verschenken lassen.

Definition „brazzeln“: Dieses Wort bezeichnet im Allgemeinen die Geräuschkulisse welche von Fahrzeugen, Motoren, Flugzeugen usw. ausgeht. Damit werden Klänge wie „dampfen, zischen, tuckern, knattern, surren, brummen“ usw. zusammengefasst.

Über die Technik Museen Sinsheim Speyer – Technik von Unterwasser bis ins Weltall

Die Technik Museen Sinsheim Speyer zeigen zusammen auf mehr als 200.000 m² über 6.000 Exponate aus allen Bereichen der Technikgeschichte in einer weltweit einzigartigen Vielfalt. Vom U-Boot bis zum Oldtimer, von der Concorde bis zum Space Shuttle BURAN ist alles vertreten. Neben den Dauer- und wechselnden Sonderausstellungen gibt es zahlreiche Fahrzeug- und Clubtreffen sowie Events. An 365 Tagen im Jahr geöffnet, ziehen die Museen über eine Million Besucher im Jahr an. Eine besondere Sensation sind die beiden IMAX Großformat-Kinos. Während in Sinsheim das IMAX 3D Kino – „das schärfste Kino der Welt“ – exklusive Dokumentationen und die neuesten Hollywood Blockbuster präsentiert, werden im IMAX DOME Kino im Technik Museum Speyer die Filme auf eine gigantische Kuppel projiziert. Vom gemeinnützigen Auto-Technik-Museum e.V. getragen, gehören den Technik Museen Sinsheim Speyer weltweit rund 3.000 Mitglieder an. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch die Eintrittsgelder, Spenden sowie Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. Alle Überschüsse werden zur Erhaltung und zum Ausbau der Museen verwendet.

Quelle: Text & Bild – Technik Museum Speyer / Sinsheim
https://speyer.technik-museum.de/
https://www.brazzeltag.de/

DRIFT SERIES auf dem Hockenheimring 2018

DRIFT SERIES auf dem Hockenheimring 2018

Am 27. und 28. Oktober fand der dritte und somit letzte Lauf der Drift Series auf dem Gelände hinter der Mercedes-Tribüne auf dem Hockenheimring statt.

Bei kühlen 8 Grad in den Morgenstunden dauerte es trotz der Temperaturen nicht lange bis Fahrer, Motoren und Reifen auf Betriebstemperatur waren. Pünktlich um 9 Uhr konnten sich die Zuschauer die ersten Fahrzeuge in seitwärts Bewegung anschauen.

Gefahren wurde in zwei Klassen, die Klassen unterscheiden sich in Street und Club Klasse. Das Punktesystem unterscheidet sich in den Klassen. In der Street-Klasse werden Meisterschaftspunkte in drei Qualifikationsrunden ermittelt. In der Club-Klasse spielt zusätzlich das Ergebnis aus den Battles eine Rolle. Ein Streichergebnis aus 3 Rennen nimmt den Druck von Fahrer und Maschine.

Was im Juni bei der primären Veranstaltung, mit ca. 40 Teilnehmern begann, endete bei der letzten Veranstaltung mit rund 60 Teilnehmern. Eine Steigerung, die ein klares Indiz dafür ist, wie beliebt der Drift-Sport in Deutschland ist.

Das Fahrerlager ist für die Zuschauer komplett zugänglich und bot neben Motorsport zum Anfassen, ein bunt gemischtes Feld aus heimischen Marken. Aber auch Liebhaber von Exoten kamen nicht zu kurz.

In einem kurzen Interview verriet uns Florian Franz, Initiator der Serie seine Ambitionen. Er möchte die Lücke zum Profi Drift Sport schließen. Eine Lücke die es sonst Talenten verwehren würde am Profisport anzuknüpfen. Des Weiteren möchte Florian Franz und sein Team bezahlbaren Dirft Sport anbieten. Herr Franz zeigt sich mit der Entwicklung der Serie positiv zufrieden. Sieht aber noch Entwicklungspotential, welches er und sein Team im kommenden Jahr umsetzten möchte. Auch von außen betrachtet gibt der Erfolg, gemessen an der Teilnehmerzahl und Atmosphäre vor Ort dem Konzept recht.

Sass-Motorblog freut sich auch im kommenden Jahr über die Drift Series am Hockenheimring berichten zu können. Wir wünschen Florian Franz und seinem Team rund um Drift.de für die kommende Saison alles Gute und sind gespannt wie sich die Serie entwickelt.

Weitere Informationen auf www.drift.de 


Text: Maik Mittelstädt
Bilder : Maik Mittelstädt & Bernd Etzkron

Bildergalerie :

 

 

PORSCHE SPORTS CUP FINALE | Hockenheimring 2018

PORSCHE SPORTS CUP FINALE 2018

Die letzen Läufe im Jahr 2018 des Porsche Sports Cup auf dem Hockenheimring.

Am letzten Wochenende waren in Hockenheim verschiedene Rennen von Porsche Sportwagen zu sehen.
Zum einen der Porsche Sports Cup mit umgebauten aber seriennahe Porsche Rennwagen. Dann der Porsche Super Sports Cup mit kompletten Porsche GT Rennwagen.
Auch konnten sich im Rahmen der Veranstaltung Besitzer eines Porsche mit einer Gleichmäßigkeitsfahrt auf den auf der Rennstrecke finden.
Das Highlight war das Porsche Soprts Cup Endurance Rennen mit über fünfundvierzig Rennwagen mit Fahrerwechsel und Boxenstopp mit über zwei Stunden Rennaktion.

Text: Chris Sass / SMB / BMC
Bilder: Bernd Etzkorn & Maik Mittelstädt

American Fan Fest Teaser / NASCAR Euro Whelen Series | Sass Motorblog | Rawhunter

Der offiezielle Teaser zur neuen Sass MotorBlog Folge in Kooperation mit dem Badischen Motorsport Club e.V. Hockenheim im DMV zum American Fan Fest 2018 und der NASCAR Euro Whelen Series. die Rennwagen kommen ursprünglich aus den USA und fahren seit 2009 auch in Europa. Bei der NASCAR Whelen Euro Series fahren sogenannte Stockcars, ähnlich wie die Tourenwagen, also seriennahe Rennfahrzeuge. Die NASCAR fahren bewusst ohne elektronischen Hilfen und einem Antriebskonzept mit 5,7 Liter V8 Motor und Heckantrieb wie in den 1970 Jahren.

Galaktisch wurde es mit der 501st German Garrison die eine Parade mit hundert kostümierten Star Wars Darsteller zur Startaufstellung mit den Flaggen und Hymnen der USA und Deutschland abhielt.

Und vieles mehr war an am letzten Wochenende auf dem Hockenheimring geboten.

www.bmc-hockenheim.de
www.sass-motorblog.de
Video:
www.rawhunter.de

Hankook 12 Stunden Rennen von SPA Francorchamps

Hankook 12 Stunden Rennen von SPA Francorchamps

Die Rennenstrecke SPA Francorchamps in Belgien zählt zu einen der anspruchsvollsten Strecke der Welt.
Gerade die weltbekannte Kurve Eau Rouge unter Motorsportfans macht diese Strecke so interessant. Die Eau Rouge Kurve wird für gewöhnlich mit Vollgas durchfahren, was die Strecke für die Rennfahrer sehr anspruchsvoll wird.

Am vergangenen Wochenende fanden auf dieser Strecke die Hankook 12 Stunden von SPA statt.
An den Start gingen zehn unterschiedliche Klassen von Rennautos. (GT, GT3, GT4, CUP und TCR)
So fuhren bei 25 Grad im Oktober, vierundsechzig Rennwagen rund um die Uhr zwölf Stunden lang die anspruchsvolle Rennstrecke in den belgischen Ardennen.
Immer wieder beeindruckend die Rennfahrzeuge bei Nacht zu erleben und das Lichtspektakel wenn die Bremsscheiben in der Dunkelheit glühen.
Auch lassen die Rundenzeiten der Fahrer trotz der Dunkelheit nicht nach.
Das zeigt wieder Motorsport ein echter Sport für Körper und Geist, wenn die Rennautos und Rennfahrer 12 Stunden lang bei Tag und Nacht dauerhaft Gas geben.

Ein Besuch bei den Hankook 12 Stunden von SPA lohnt sich für alle die dieses Rennauto-Spektakel auch in der Nacht erleben möchten.

Ergebnisse :
24H GT Series and 24H TCE Series – Race
24H GT Series and 24H TCE Series – Race – per class

Weiter Informationen : www.24hseries.com

Text: Chris Sass / SMB
Fotos: Maik Mittelstädt


Bildergalerie:

 

BMC NEWS | DTM Classics 2018 Hockenheimring

DTM Classics 2018 Hockenheimring

Die DTM Classics bringen einen Fan absolut ins schwärmen.
Satter Sound und großen Namen.
Die Serie war als Rahmenprogramm des DTM Finale in Hockenheim 2018 am Start.
Ein absolut passender Rahmen für die Rennwagen.

Text & Fotos: Chris Sass / SMB / BMC

 

BMC NEWS | DTM FINALE 2018 HOCKENHEIMRING RENNEN 1 & 2

DTM FINALE 2018 HOCKENHEIMRING RENNEN 1 & 2

Die beiden letzten Rennen des DTM Finale in Hockenheim gewann der Deutsche René Rast mit Audi. Rast gewinnt damit auch sechs Rennen in folge.
Den Titel der DTM 2018 sicherte sich dagegen Gary Paffett aus Großbritannien mit Mercedes.

Fotos: Chris Sass / SMB / BMC

Rennen 1

Rennen 2

BMC NEWS | FORMEL 3 EURO. CHAMP. HOCKENHEIM DTM FINALE 2018 RACE 1&2

FORMEL 3 EURO. CHAMP. HOCKENHEIM DTM FINALE 2018 RACE 1&2

Ganze drei Rennen mit Spannung bis zur letzten Runde, bot die Formula 3 European Championship im Rahmenprogramm des DTM Finale 2018 auf dem Hockenheimring.
Das erste Rennen konnte der Chinese Guany Zhou für sich entscheiden.
Rennen zwei gewann Jüri Vips aus Estland.
Und das letzte Rennen der Saison gewann der Russe
Robert Shvartzman.

Der Titel gewann und damit Europameister in der Formel 3 ist
Mick Schumacher.

Fotos: Chris Sass / SMB / BMC

Rennen 1

Rennen 2

Rennen 3

BMC NEWS | DTM FINALE 2018 HOCKENHEIM TRAININGS & QUALI

DTM FINALE 2018 HOCKENHEIM TRAININGS & QUALIFIKATION

Im ersten Quali am Samstag beim DTM Finale auf dem Hockenheimring sicherte sich Lucas Auer aus Österreich mit Mercedes.
Das Quali für das zweite Rennen am Sonntag sicherte sich Marco Wittmann die Pole mit BMW.

Fotos: Chris Sass / SMB / BMC

QUALIFIKATION 1 & 2

FREIES TRAINING 2

FREIES TRAINING 1

 

BMC NEWS | DTM FINALE 2018 TRAININGS F3 & GTC

DTM FINALE 2018 TRAININGS F3 & GTC

Die Ferien Trainings am Freitag der Formula 3 European Championship und der GTC auf dem Hockenheimring zum Finale der DTM 2018.

Fotos: Chris Sass / SMB / BMC